Menü

Projekte

Kreishaus Siegburg

Planung und Umsetzung des neuen Betriebsrestaurants

Küchenplanung 680 m² | Terrasse 60 m² | 150 Plätze | Leistungsumfang: LPH 1-9 Fertigstellung: Oktober 2014

Der Auftrag: Für das Kreishaus Siegburg sollte ein modernes Verpflegungskonzept für rund 400 Gäste mit modernster Küchentechnik entwickelt werden.

Vorgehensweise

Im Zuge der Sanierung des Kreishauses Siegburg trug das K&P-Planungsbüro maßgeblich zur Neugestaltung der Kantine mit verschiedenen Themencountern und einer Cafébar bei.  K&P legte bei der Umsetzung großen Wert auf eine qualitativ und technisch hochwertige Ausführung der Counter mit modernster Technik und ausgesuchten Materialien. Warmes Eichenholz und weißer Mineralwerkstoff schaffen einen schönen Kontrast und bilden ein harmonischen Einklang. Zusätzlich zu den raumbildenden Maßnahmen wurde ein modernes Verpflegungskonzept für die rund 400 Mitarbeiter sowie externe Gäste entwickelt.

Ergebnis

Die Küchenplanung und das Raumkonzept des Innenarchitekturbüros Lepel & Lepel fügten sich mit den Planungen von K&P zu einem stimmigen Gesamtkonzept zusammen.

Jetzt anfragen!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!