Menü

Projekte

Gastronomiekonzept für eine Multifunktionsarena

Für den Neubau einer Multifunktionsarena mit einer Kapazität von 50.000 Plätzen galt es ein besonderes und praktikables Gastronomiekonzept für wechselnde Zielgruppen (Fußballspiele, Konzertveranstaltungen, Messen etc.) zu entwickeln. Der Fokus der Beratung lag gleichermaßen auf einer hochwertigen VIP-Gastronomie für ca. 2.000 Personen wie auf einer abwechslungsreichen Versorgung für ein großes Publikum. In das Gastronomiekonzept sollten aktuelle Food-Trends ebenso wie regionale Spezialitäten, hochwertige Angebote und klassische Snacks der Stadiongastronomie eingebunden werden.

Vorgehensweise

Die umfangreiche Konzeption beruhte auf dem breiten Erfahrungsschatz und der engen Zusammenarbeit der K&P-Berater mit dem K&P-Planungsbüro. Umfassende Veranstaltungs- und Zielgruppenanalysen wurden durchgeführt, um Angebotsbreite und -tiefe sowie Anordnung und Ausstattung der Gastronomiebereiche (zum Beispiel die Anzahl der Points of Sale) zweckmäßig und effizient zu bestimmen. Dazu gehörte ebenso eine Prognose der Umsatzpotenziale (zum Beispiel Erreichbarkeit und Einzugsbereich) und Folgekosten (zum Beispiel Personal und Logistik).

Ergebnis

Das Gastronomiekonzept zeichnete sich durch Effizienz, Multifunktionalität, Attraktivität, Vielseitigkeit sowie die Optimierung der Betriebskosten aus und hat bis heute Vorbildcharakter für Businesspläne, Ausschreibungen der Cateringleistung sowie küchentechnische und innenarchitektonische Planungen von Gastronomiebereichen durch das K&P Planungsbüro.

Jetzt anfragen!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!